Achermann Wissen > Kurse > Grundkurs Gebäudeschadstoffe

Grundkurs Gebäudeschadstoffe

Kursinhalt

Zu den häufigen Aufgaben von Architekten und Bauingenieuren zählt das Bauen im Bestand. Dabei ist er sehr oft mit einer komplexen Problematik konfrontiert: ökologische, energietechnische und gestalterische Aspekte müssen ebenso berücksichtigt werden wie die Einhaltung von Termin- und Kostenrahmen. Es kommt immer wieder vor, dass erst in der Bau- und Entsorgungsphase gesundheitsgefährdende Stoffe vorgefunden werden – mit gravierenden Auswirkungen zumindest auf Kosten und Bauzeiten, oft jedoch auch mit weit reichenden Folgen durch mögliche Gefahren für Mensch und Umwelt bei einem unsachgemäßen Umgang. Schon mit einem «Gefahrstoff-Basiswissen» kann ein Architekt oder Bauingenieur die genannten Risiken signifikant minimieren. Dieses Wissen wird in kompakter und praxisorientierter Form vermittelt.

Zielgruppen sind Architekten, Bauingenieure, Bauherren sowie Vertreter des Facility Managements.

Unser 1-tägiges Seminar «Grundkursgebäudeschadstoffe» bietet Ihnen folgende Inhalte:

  • Die wichtigsten Gebäudeschadstoffe
  • Vorkommen, Verwendungen und Gesundheitsgefahren
  • Erkundung von Gebäudeschadstoffen
  • Sanierungsmöglichkeiten
  • Bewertung möglicher Gesundheitsrisiken beim Umgang mit Schadstoffen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Die Präsentation der Seminare erfolgt mittels moderner gerätetechnischer Ausstattung wie Beamer, Video- und Fotodokumentation.

Wichtig: Für den Lehrgang sind gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift unbedingt erforderlich!

Referenten

Finden Sie hier unsere Referenten.

Unterrichtszeiten

1 Tag: 9.00 – 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr

CHF 490.00

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Lehrgangsunterlagen, sowie Tagesverpflegung.

Kursort

Kloten

Dieser Kurs kann auch als Inhouse-Schulungen gebucht werden.

Kurstermine

23.04.2018 10 freie Plätze
08.10.2018 10 freie Plätze